Erfolgreiches Jedermann-Schießen bei der SGH Emmendingen

Am Samstag den 25.06.16 wurde erneut das Jedermann-Schießen bei der Sportschützengilde Hochberg Emmendingen ausgetragen. Geschossen wurden jeweils fünf Schuss Kleinkalibergewehr liegend oder fünf Schuss Revolver im Kaliber .38 Special. Dieses Jahr waren es mit dem Gewehr 30 und dem Revolver 21 insgesamt 51 Starts zu verzeichnen. Es waren etwas weniger Teilnehmer als letztes Jahr, was eventuell an der Fußball-Europameisterschaft liegen kann.

 

Neben dem eigentlichen Wettkampf  hatte man auch die Möglichkeit mit einem präzisen Sportgewehr OA15 im Kaliber 223, einem klassischen Karabiner Mosin Nagant M44 im Kaliber 7.62x54R und einer Sportpistole CZ 75 SP01 Shadow Viper in 9mm zu schießen. Das wurde von den Gästen auch sehr gut angenommen.

 

Auch sehr erfreulich ist, dass durch diese Veranstaltung einigen Teilnehmern das Interesse für den Schießsport geweckt wurde und diese das Angebot für ein mehrwöchiges Schnuppertraining  rege annehmen.

 

Bei der Einzelwertung KK-Gewehr Herren wurden

Mirko Treffeisen (NZ Elmetritsche) mit 44 Ringen Platz 1.

Patrick Katzmarski (Team Superdry) mit 41 Ringen Platz 2.

Oliver Schulz auch mit 41 Ringen, aber weniger Innenzehner, Platz 3.

 

Bei der Mannschaftswertung KK-Gewehr Herren erzielten

NZ Elmetritscher mit 112 Ringen Platz 1

 

Bei der Einzelwertung KK-Gewehr Damen erzielten

Jasmin Volz (Team No Name) mit 36 Ringen Platz 1.

Minea Petratos (Team Petratos) mit 33 Ringen Platz 2.

Nadine Janßen (No Name) mit 29 Ringe Platz 3.

 

Bei der Mannschaftswertung KK-Gewehr Damen erzielten

Die Mannschaft No Name mit 92 Ringen, Platz 1.

 

Bei der Einzelwertung Revolver Herren erzielten

Klaus Pietsch mit 32 Ringen Platz 1.

Oliver Schulz mit 31 Ringen Platz 2.

Maximilian Hinz mit 30 Ringen Platz 3.

 

Bei der Mannschaftswertung Revolver Herren erzielten

Die Mannschaft Team WZ mit 57 Ringen

 

Bei der Einzelwertung Revolver Damen erzielten

Denise Janßen (No Name) mit 29 Ringen Platz 1.

Nadja Höfs (Feuer Frei) mit 21 Ringen Platz 2

Nadine Janßen (No Name) mit 19 Ringen Platz 3

 

Bei der Mannschaftswertung Revolver Damen erzielten

Die Mannschaft No Name mit 65 Ringen, Platz 1.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *